• Hattinger Flüchtlingshilfe.de    02324 / 591 – 277    |        Logo Facebook

„Drachen verbinden“ – Interkultureller Drachenbau-Workshop

In Kooperation mit Drachenbauer Uwe Gryzbeck und dem LWL Industriemuseum Henrichshütte fand in den Sommerferien ein fünftägiger Drachenbau-Workshop statt.

Unter dem Motto „Drachen verbinden“ waren Welperaner jeglicher Herkunft und jeden Alters eingeladen, unterschiedliche Drachen zu bauen und diese dann in den Himmel steigen zu lassen. Vorkenntnisse waren hierzu keine Bedingung, aber sehr willkommen, da in nahezu allen Ländern der Erde eine Drachenbaukultur gepflegt wird und hier nun die Möglichkeit bestand, verschiedene Bauarten und Kulturen miteinander zu verknüpfen – und das im wahrsten Sinne des Wortes!

Klein und Groß hatten sichtlich Spaß!

Zum Zeitungsartikel der WAZ

Wir danken dem Stadtumbaubüro Welper für die Unterstützung dieses schönen Projektes und dem LWL Industriemuseum Henrichshütte für die Bereitstellung seiner Räumlichkeiten!